Seit Beginn des Jahres 2019 beschäftigte sich die Offene Jugendarbeit Frastanz im Jugendsozialarbeitsprojekt „World of Generation Z““ mit Themen rund um digitale Lebenswelten. Dabei wurden vor allem Online-Spiele und der Umgang mit sozialen Plattformen in den Blick genommen. Thematisiert wurden eigene Verhaltensweisen in Online-Welten, Chancen und Risiken einer digitalisierten Welt sowie Suchtverhalten und Konfliktlösungskompetenzen. Hautnah erlebbar war die Projektthematik am Wochenende von 11. – 13. Oktober 2019.

An diesen Tagen fand im Jugendhaus K9 eine dreitätige Lan-Party statt, bei welcher die Jugendlichen zahlreiche Angebote erwarteten. Mit dem Verein West Austria Gaming konnte an diesem Wochenende durchgehend gespielt und über verschiedenste Online-Spiele diskutiert werden. Als Expert*innen für Online-Spielverhalten standen die Mitglieder des Vereines den Teilnehmer*innen dabei ebenso für Tipps und Gespräche zu Verfügung. Als special guest war am Samstag, den 12. Oktober, ab 14 Uhr der Influencer AlexV im Jugendhaus, welcher den Jugendlichen von seinem Leben als Influencer berichtete. Johanna Brunnhofer ermöglichte in einem Cosplay-Workshop eine kreative Umsetzung des Themas und ließ bekannte Figuren aus Online-Spielen und Fantasy-Filmen in die reale Welt herübergleiten. Das Team der Offenen Jugendarbeit Frastanz begleitete die Workshops durchgehend und sorgt dabei sowohl für Austausch zu den Inhalten wie auch für eine kulinarische Verpflegung.

3-tägige Lan-Party mit West Austria Gaming
Der Verein West Austria Gaming verfolgt das Ziel, die Gaming Community im Dreiländereck aufzubauen und zu stärken. Dabei soll der noch wachsenden Community eine Plattform geboten werden, auf der sich Gleichgesinnte finden und sich miteinander austauschen können. Regelmäßige Turniere der verschiedensten Spiele geben interessierten Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Durch Veranstaltungen wie einem Nintendo-Day wird auch Casual-Gamern etwas geboten. Im Vereinslokal in Dornbirn gibt es eine breite Auswahl an Games, die von den Vereinsmitgliedern gespielt werden.

Der Verein ist offen für Neues und möchte jedem Spieler und jeder Spielerin – egal ob kompetitiv, Casuals, PC oder auf der Konsole – ein Zuhause bieten und freut sich über Zulauf zur Community. Interessierte können am Samstag, den 19. Oktober, die Räumlichkeiten von West Austria Gaming in Dornbirn besichtigen und bei einem Workshop mitmachen. Anmeldung im Jugendhaus K9 erbeten.

Workshop mit Influencer AlexV
AlexV unterhält seine Zuschauer*innen gerne mit verschiedenen Vlogs, Comedy-Videos und Selbst-Tests. Coole, neuartige und witzige Ideen und verschiedenste Alltagssituationen bringt AlexV in seinem Kanal unter und bietet seinen Fans damit viel Unterhaltung und jede Menge Spaß. Während seines Besuches im Jugendhaus K9 haben Jugendliche die Möglichkeit mit ihm in Kontakt zu treten und Fragen zu seinem Leben als Blogger und Influencer zu stellen.

Cosplay-Workshop mit Johanna Brunnhofer
Johanna Brunnhofer ist 24 Jahre alt und beschäftigt sich mit Cosplay, das einen Teilbereich der japanischen Pop-up-Kultur bildet. In Europa findet diese Bewegung immer mehr Anhänger*innen. Vor allem im Gaming und Filmbereich gewinnt Cosplay mehr und mehr an Beliebtheit. Cosplay steht als Abkürzung für Costume Play und beinhaltet nicht nur ein Kostüm zu tragen, sondern den gewählten Charakter auch zu verkörpern. Im Workshop besteht auch die Möglichkeit die gängigsten Materialien sowie die ersten Arbeitsschritte kennenzulernen, sowie selbst Kostümteile anzufertigen. Die Umsetzung von Cosplay ermöglicht eine weitere Zugangsart sowie eine kreative Auseinandersetzung mit der Thematik Online-Spiele und soziale Medien.

 

 

Offene Jugendarbeit Frastanz

Obere Lände 5a

6820 Frastanz

office@jugendhausk9.at

+43 664 88546183

Öffnungszeiten

Donnerstag 15 - 19 Uhr

Freitag 15 - 21 Uhr

Samstag 15 - 21 Uhr

Sonntag 15 - 19 Uhr