In Frastanz sind viele verschiedene Kulturen vorhanden. Auch im Jugendhaus K9 sind immer wieder kulturelle Unterschiede spürbar. Fragen wie was ist normal, was bedeutet Respekt, welche Sprachen sind in Österreich erlaubt werden oft diskutiert. Mit dem Ziel Antworten auf solche Fragen zu finden, fand am 15.12.2017 ab 16 Uhr ein Workshop mit einem Experten statt.

Nedžad Moćević, M.A., ist selbstständiger Trainer, Referent und Berater im Bereich Interkulturalität und Extremismus (www.mocevic.at). Außerdem ist er für die Beratungsstelle Extremismus und als Lektor an der Universität Salzburg tätig.

Mit verschiedenen Methoden, Übungen und Spielen verbrachten wir gemeinsam den Nachmittag. Die Teilnehmer*innen hatten am Ende genug theoretisches Wissen und praktische Tools gesammelt, um diese komplexen Fragen für sich zu beantworten.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok